FrühförderIn für sinnesbeeinträchtigte Kinder – Spremberg

Kurzinfos & Einsatzort


Stellen-ID: 557
Vertragsdauer: unbefristet
Arbeitsstunden pro Woche: 30 oder 35
rbeitsbereich: Frühförderung
Vertragsart: Teilzeit
Möglicher Beginn: ab sofort
Arbeitsort: Spremberg

Ihre Aufgaben


  • gemeinsame Arbeit mit den Eltern bei der Begegnung mit vorhandenen frühkindlichen Entwicklungsproblemen bei sehbehinderten und/oder hörgeschädigten Kindern
  • Förderung der Entfaltung der kindlichen Persönlichkeit mit heilpädagogischen Mitteln
  • Entscheidung über den fachgerechten und wirtschaftlichen Einsatz der zur Verfügung stehenden materiellen und finanziellen Mittel
  • Erstellung der heilpädagogischen Förderdiagnostik, inhaltliche und organisatorische Vorbereitung und Planung der Fördermaßnahmen und die Entwicklungseinschätzung
  • Erarbeitung der für die Frühförderung ausgewiesenen Dokumente zur Qualitätssicherung für das sinnesbeeinträchtigte Kind und Sicherung der Leistungserbringung unter Beachtung der leistungs- und sozialrechtlichen Vorschriften sowie der Konzeption der Frühförderung

Ihr Profil


  • den Fach- oder Hochschulabschluss im pädagogischen oder im therapeutischen Bereich sowie praktische Berufserfahrung
  • ein hohes Maß an Fachlichkeit, Engagement, Lernbereitschaft
  • eine hohe Selbstständigkeit und Teamfähigkeit
  • die Pkw-Fahrerlaubnis
  • Bereitschaft zur flexiblen Arbeitszeitgestaltung
  • die Beteiligung an inner- und außerbetrieblicher Fortbildung

Wir bieten Ihnen


  • ein strukturiertes Aufgabengebiet
  • die Möglichkeit, sich in einem engagierten und motiviertem Team konzeptionell und persönlich einzubringen
  • individuelle inner- und außerbetriebliche Weiterbildungsmöglichkeiten
  • eine der Verantwortung der Stelle entsprechende Vergütung

Bewerbung


Per E-Mail an:
Manuela Kretzschmar
Per Post an:
BWS Spremberg GmbH
Wiesenweg 58
03130 Spremberg

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung

Weitere Informationen:

Schwerbehinderte Bewerber werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt.