.. Beginn des Inhalts dieser Unterseite. .. Sie befinden sich auf der Unterseite: ..

Förderung & Betreuung

Das nachfolgende Bild steht als Kopfbild für diese Unterseite und dient zur Veranschaulichung des nachfolgenden Inhalts. Das Bild zeigt dabei folgendes an: durcheinander liegende Holzwürfel bestückt mit Buchstaben

Autismus

Wir als Mitarbeiter und als Multiplikatoren verstehen Autismus als eine besondere Art des Denkens, Fühlens und Handels.
Unseren Auftrag sehen wir darin, die Umwelt an die individuellen Besonderheiten unserer Klienten anzupassen und nicht umgekehrt.

Da unsere Klienten mit Autismus-Spektrum-Störung, Schwierigkeiten haben, sich in Raum und Zeit zurechtzufinden, ist ein überschaubarer Lebensraum unabdingbar. Klar strukturierte Tagesabläufe, bewohnerbezogene visuelle Strukturierungshilfen (Raum, Zeit, Material), eine intensive Begleitung, Orientierungshilfen und Assistenz durch fachkompetente Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind Voraussetzung für die Verbesserung der Selbstständigkeit und der Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft.

Unsere Arbeitsweise:

Eine ganzheitlich orientierte Denkweise und der Einsatz von anerkannten Fördermethoden wie z. B. TEACCH, PECS und Verhaltenstherapeutische Ansätze, sind die Grundlagen unserer Arbeit.

Unsere Ziele:

1.    Ganzheitliche Förderung und Betreuung unter Berücksichtigung der individuellen Fähigkeiten und Bedürfnisse
2.    Unterstützung und Förderung von lebenspraktischen Tätigkeiten, die zur Bewältigung des Alltags notwendig sind
3.    Integration in das soziale Umfeld und Förderung der sozialen Kompetenz z. B. zur Gestaltung von Kontakten und Beziehungen
4.    Fördern von Selbstständigkeit, Selbstbestimmung und Selbstwertgefühl, unterstützende Identitätsfindung
5.    Emotionale Stabilisierung, verbunden mit dem Erleben von Kommunikationsmöglichkeiten und –techniken
6.    Förderung und Erhaltung einer Lebensqualität, verbunden mit der Schaffung einer angstfreien Atmosphäre


Zudem wollen wir die Öffentlichkeit durch Informationen und Aufklärung auf die Probleme autistischer Menschen und ihrer Angehörigen aufmerksam machen, um ihre Lebenssituation verbessern zu können.